Schluss mit eingeschränktem Sehvermögen!

Macht Schluss mit eingeschränktem Sehvermögen und entscheidet euch für eine Laseroperation bei der Augenpraxis in Ahaus! Achtung. Natürlich solltet ihr euch darüber noch ausführlich informieren. Ich persönlich kann ich den Eingriff und vor allem die Klinik allerdings nur ans Herz legen. Ich habe mich vor einigen Monaten für die Operation entschieden, da ich es nicht mehr aushielt, jeden Tag meine Brille zu tragen. Kontaktlinsen jeglicher Art vertrage ich leider nicht. Für mich gab es also nur zwei Optionen: weiterhin meine Brille tragen oder eine Operation. Ich entschied mich nach langem Überlegen für letzteres und bereue die Entscheidung keine Sekunde. Mein Lebensgefühl nach der Behandlung ist ein ganz anderes und mit dem davor nicht mehr zu vergleichen. Ich hatte mein Leben lang eine Brille und wusste gar nicht, wie es ist, ohne zu Sehen. Ihr könnt ich vorstelle, wie emotional das Ganze für mich war. Ich fühlte mich in der Klinik und von den Ärzten von Anfang an aufgehoben. Sie gingen auf meine Angst ein, hatten ein offenes Ohr für mich und meine Fragen und gingen mit dem ganzen Prozedere unglaublich liebevoll und professionell um. Das gab mir Sicherheit und holte mich von der krassen Nervosität zurück. Am Tag des Eingriffs war ich Dank der Ärzte die Ruhe in Person und konnte mich problemlos auf die Narkose einlassen. Es ging alles super schnell. Ich durfte schnell wieder nach Hause. Die Heilung verlief einwandfrei und ich hätte mir das alles wirklich tausendmal schlimmer vorgestellt. All meine Ängste waren im Nachhinein unbegründet. Natürlich gibt es Risiken, aber bei der Augenpraxis in Ahaus seid ihr definitiv in guten Händen! Falls ihr also einen ähnlichen Traum habt, kann ich euch die Klinik nur weiterempfehlen. Ich würde nie wieder zurück zu meiner Brille wollen und kann es mir auch anders gar nicht mehr vorstellen.